Sonntag, 7. Oktober 2018

446 Hexies für einen guten Zweck

Vor drei Wochen habe ich in dem Petersburger Club, in dem ich seit Jahren Mitglied bin, meine Idee für ein Gemeinschaftsprojekt vorgestellt. Ich möchte gemeinsam mit vielen anderen Expat-Frauen einen Quilt nähen, der zugunsten wohltätiger Organisationen in St. Petersburg versteigert werden soll. Da nur wenige eine Nähmaschine besitzen, schied ein durchgehend mit der Maschine genähter Quilt aus. Ein handgenähter Hexie-Quilt wie dieser soll es werden. Die English Paper Piecing Technik lässt sich, wie ich finde, einfach erklären und auch von handwerklich nicht so geübten Helfern gut anwenden.

Damit wir noch in diesem Jahr fertig werden, habe ich mich für größere Hexagone mit einer Kantenlänge von 4 cm entschieden. Bei einer Quiltgröße von ca. 160x110 cm sind das immer noch 446 Hexies. Mit Hilfe eines CAD-Programms habe ich den Quilt gezeichnet und in einzelne Hexie-Blumen, bestehend aus jeweils 7 Hexies, aufgeteilt. Der Stoff dafür stammt fast komplett aus meinem Fundus. Um es den Helfern einfach zu machen, habe ich lauter Päckchen mit Stoffstücken und Papierschablonen für je eine Hexie-Blume vorbereitet.

Siebenundzwanzig Frauen nehmen bisher an dem Projekt teil. Die meisten von ihnen haben noch nie mit der English Paper Piecing Technik gearbeitet. Einige haben erst gezögert, weil sie sich nicht zutrauten, mit ihren Händen zu arbeiten. Die Ergebnisse sind durchgehend toll. Ich freue mich über jede Einzelne, die mitmacht, und darüber, wie der Quilt allmählich wächst. Im nächsten Schritt müssen die Hexie-Blumen arrangiert und aneinander genäht werden. Auch dafür werde ich hoffentlich Hilfe von Freiwilligen bekommen...

Liebe Leserinnen und Leser - falls Ihr Gefallen an diesem Projekt findet und bei der Online-Auktion (vermutlich Ende November bis Mitte Dezember) mitbieten wollt, schreibt mir bitte. Ich werde Euch dann benachrichtigen!

Kommentare:

  1. Eine schöne Idee! Ich drücke dir die Daumen, dass du genug Helferinnen bis zum Schluss des Projekts hast, und ihr einen guten Erlös erzielt! LG Christiane

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön! Ich bin ganz begeistert von der Anzahl der Helferinnen, ich hätte nicht gedacht, dass so viele mitmachen.
      Liebe Grüße!

      Löschen
  2. Hexies in Gemeinschaftsproduktion finde ich eine witzige Idee. Gutes Gelingen für Euer Vorhaben!
    Valomea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank! Es klappt bisher sehr gut - ich kann die Technik für Gemeinschaftsprojekte weiterempfehlen ;-)

      Löschen
  3. Eine wundervolle Idee und perfekt in der Umsetzung - weiterhin viel Spaß und natürlich auch guten Erfolg!

    Ein herzlicher Sonnengruß... zum Sonntag von Heidrun

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön! Den Sonnengruß nehme ich gern. Hier war der Sonntag grau und verregnet...
      Herzliche Grüße zurück!

      Löschen
  4. ein sehr schönes, tolles projekt! viel erfolg damit!
    liebe grüße
    mano

    AntwortenLöschen
  5. Tolles Projekt. Irgendwann werde ich wohl auch eine solche Decke nähen... Bin auf das Ergebnis gespannt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, mach das! Wenn man keinen Zeitdruck hat, kann man ganz entspannt hier und da ein bißchen daran nähen. Wir machen das dieses Mal anders - aber dafür sind wir Viele.
      Liebe Grüße!

      Löschen
  6. ein wunderbares Projekt, an dem die Mitmacherinnen wachsen können und dann noch alles für einen guten Zweck, toll. Ich wünsche dir viel Hilfe beim Werden des Quilts und eine gute Versteigerung! Lieben Gruß Ghislana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, Ghislana! Ich hoffe, bei der Versteigerung gibt es ernstgemeinte Angebote - es wäre unschön, wenn der Quilt für zu wenig Geld verkauft werden müsste.
      Viele Grüße!

      Löschen
  7. Das ist ja eine wunderbare Idee, errinnert mich an meine Hexies, die gerade verstauben... mit gutem Zweck würde das nicht passieren.
    Liebe Grüße und viel Erfolg mit der Aktion
    Michaela

    AntwortenLöschen
  8. Jetzt ist also klar, was es mit dem Hexieprojekt auf sich hat. Toll, dass du so viele Mitstreiter animieren konntest mitzutun. Viel Erfolg für dies Gute Aktion! Hier liegen auch noch zwei angefangene Projekte..
    Viele Grüße, Karen

    AntwortenLöschen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und u. U. auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.