Montag, 6. Juli 2020

Magisch

Auf Instagram gibt es ja den Hashtag #nähenistwiezaubernkönnen - und manchmal kommt es mir wirklich so vor, als hätten wir Näherinnen magische Kräfte. Auf der Großen Reise könnten der Junge und ich noch eine Gürteltasche benötigen? Expecto Gürteltasche! Den Schnitt entwerfen wir selbst, die Abmessungen legen wir nach unserem Gutdünken fest, das Aussehen und das Innenleben werden bis ins kleinste Detail bestimmt.

Die Tasche des Jungen besteht aus Jeansstoff mit einem gekauften Star-Wars-Aufnäher, meine aus fester Marimekko-Baumwolle. Beide sind ca. 29 cm breit, 15 cm hoch und 3 cm tief. Das Hauptfach wird mit einem Reißverschluss geschlossen. Die Tasche des Jungen hat hinten, meine vorne aufgesetzt eine weitere Reißverschlusstasche. Schmale Stücke Reflektorband sorgen dafür, dass man im Dunkeln gesehen wird.

Beide Taschen sind mit Baumwollstoffen gefüttert. Innen gibt es weitere, teilweise mit KamSnaps zu verschließende Unterteilungen. Das graue Gurtband ist 25 mm breit. Um die Hüfte geschlossen werden die Taschen mit Steckschnallen aus Kunststoff. So, fertig. "Magic!" wie meine Tochter gerade ziemlich oft zu sagen pflegt. Was zaubere ich als Nächstes...?

Kommentare:

  1. Super geworden und praktisch. Dank deiner Anweisungen braucht man sich nicht mehr selbst den Kopf zerbrechen und kann gleich drauf losgehen. Danke!

    AntwortenLöschen
  2. hach wie cool! die sind toll geworden...magisch...das würde super in meine Linksammlung "Magic Crafts" passen. Kannst du den Post dort verlinken, das wäre ganz klasse :0)

    https://ulrikes-smaating.blogspot.com/p/magic-crafts-linkparty.html

    ...ganz LG aus Dänemark, Ulrike :0)

    AntwortenLöschen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und u. U. auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.