Freitag, 19. Januar 2018

Neue Taschen - Nr. 1: kunterbunt

Zwei Umhängetaschen habe ich mir in den letzten beiden Monaten genäht. Dies ist eine davon, aus kunterbuntem Patchwork für all die grauen und lichtlosen Wintertage, wenn man ein bißchen Farbe gebrauchen kann. Das Innenfutter der Tasche besteht aus einem hellblauen Baumwollstoff.

Die Tasche ist ca. 35 cm breit und 43 cm hoch und besteht aus vielen Half sqare triangles aus Kona Cotton Stoffen mit einer darunter liegenden Schicht aus Baumwoll-Quiltvlies. Ein Quadrat aus zwei Dreiecken misst ca. 4,9 cm. Gequiltet habe ich etwas krumme horizontale Linien aus weißem Garn.

Auf der Rückseite habe ich, wie bei all meinen Umhängetaschen dieser Art, eine große Außentasche mit Reißverschluss vorgesehen, in der man das Portemonnaie und die Schlüssel unterbringen kann. Darüber gibt es bei dieser Tasche ein Reißverschlussfach für das Telefon.



Als ich mit dem Patchen, Quilten und Nähen fertig war und es um den Tragegurt ging, hatte mich die Lust verlassen. Deswegen besteht er nur aus fertigem dunkelbraunem Gurtband. Die schönere Lösung wäre natürlich gewesen, auch ihn aus gepatchten Stoffen zu nähen. Egal, ich mag die Tasche trotzdem...

Kommentare:

  1. Die Tasche ist toll geworden. Diese dunkle Zeit ist sicher eine Herausforderung. Ich freue mich auch schon wieder auf die längeren Tage und mehr Licht. LG, von Annette

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist sie! Wobei ich die kurzen Tage diesen Winter gar nicht so schlimm fand und finde - wohl aber den so oft komplett bewölkten Himmel...

      Löschen
  2. Oh, was ist diese Tasche wunderschön! So perfekt.
    Bunte Grüße
    Michaela

    AntwortenLöschen
  3. Wundervoll und so exakt genäht.
    LG von Susanne

    AntwortenLöschen
  4. Ich will SOFORT auch so eine tasche :-))) ... wunderschön liebe mond und mir gefällt das schlichte gurtband dazu sehr gut! Schönes wochenende und herzliche grüsse, bernadette

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mach doch, liebe Bernadette! Und zeig sie dann mal, würde mich freuen!

      Löschen
  5. Wieso magst Du die Tasche "trotzdem"? Sie ist perfekt, so wie sie ist. Ein geniales Teil!!
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ... ja, trotzdem ist übertrieben...

      Andererseits mag ich es, wenn mir ein selbstgemachte Stück von vorn bis hinten und von innen und außen gefällt. Ich bin manchmal eine Perfektionistin, fürchte ich... nicht von der Ausführung, aber vom Anspruch ;-)
      Liebe Grüße!

      Löschen
  6. .. richtig schön und wohltuend farbenfroh.
    Schade, dass ich nicht mal nähen kann ..
    Schönes Wochenende,
    Slo

    AntwortenLöschen
  7. Das Gurtband finde ich eine sehr gelungene Entscheidung. Liebe Grüsse von Regula

    AntwortenLöschen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und u. U. auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.