Mittwoch, 19. September 2018

Aus alt mach neu

Zwei alte Handtücher, die schon das ein oder andere Loch hatten und an den Rändern ausfransten, habe ich zu einem Schwung Waschlappen für meine Kinder recycelt.

Die Waschlappen messen 15x21 cm und sind mit selbstgemachtem Schrägband eingefasst. Kunterbunt für das Mädchen, schwarz-weiß gemustert für den Jungen.

Kleine (aber sinnvolle) Projekte wie diese machen mir oft richtig viel Spaß...

Kommentare:

  1. Tolle Idee und durch die Schrägbänder noch dazu richtig chic! LG Christiane

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die dran zu nähen war auch zu 90% das, was so Spaß gemacht hat...

      Löschen
  2. Das sieht so hübsch aus! Bei uns erbt immer der Hund die ausgedienten Handtücher. Schließlich muss er nach dem Regen immer gründlich abgerubbelt werden. Hier wird auch nichts, was noch verwertbar ist, weggeworfen.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Hund würde sich womöglich auch über ein hübsches Schrägband freuen... ;-)

      Löschen
  3. Vielen Dank für den Tipp! Sieht prima aus. Sehr gute Idee.
    Viele Grüße, Herbstfrau

    AntwortenLöschen
  4. ha! jetzt weiss ich was ich mit dem einen ausgefransten lieblingshandtuch mache :-))) danke dir fürs zeigen liebe mond, so eine tolle idee! herzliche grüsse, bernadette

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe mir das auch nicht wirklich ausgedacht... eine Freundin hatte ein kleines Handtuch für ihren Sohn mit buntem Schrägband umnäht, das hat mir gefallen.

      Löschen
  5. Ich liebe Upcyclen und Weiterverwenden - vor allem, wenn es dann auch noch schöner aussieht als vorher. Hast Du sehr gut und schön gemacht. Meine Handtücher sind schon zerschnitten und warten etwas länger schon) auf genau diese Weiterverarbeitung

    Liebe Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es ist ein gutes Gefühl, etwas wiederverwenden zu können, das geht mir auch so...

      Löschen
  6. Sehr schön, mit den Schrägbändern wirkt das gleich viel edler. Ich verwende alte, zerschnittene Handtücher auch gerne als Spüllappen zum Geschirr abwaschen. Ich habe so viele davon gemacht, wir wechseln den Lappen jeden Tag, so kann er nicht zur Keimfalle werden. Allerdings habe ich die Lappen nur ganz schöde mit der Overlock umnäht - so mit Schrägband sieht das viel hübscher aus. lg, Gabi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wischlappen für die Küche, das ist auch eine Idee... gemerkt!

      Löschen
  7. Die sehen richtig schön aus! Lieben Gruß Ghislana

    AntwortenLöschen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und u. U. auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.