Mittwoch, 5. Dezember 2018

Mehr Farbe in der Küche

Wenn die Kinder mir beim Kochen oder Backen helfen, trägt jeder von ihnen seine eigene Schürze. Aus ihrer rosafarbenen Hello-Kitty-Schürze ist das Mädchen allerdings schon lange herausgewachsen. Deswegen bekommt sie zu Weihnachten eine neue, selbstgenähte.

Drei Jahre lang lag dieser lange Patchworkstreifen aus Lieblingsstoffen, darunter vielen schönen Müllerin-Art-Prints, in meinem Stoffschrank. Jetzt hat er endlich eine Verwendung gefunden: Zerschnitten, neu zusammengesetzt, in Form geschnitten, gequiltet und eingefasst.

Kommentare:

  1. Was für eine tolle und geniale Idee! Und wunderschön sieht die Schürze zudem aus!
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Andrea! Und es ging sogar recht schnell, weil ich das „Material „ schon fertig hatte...

      Löschen
  2. Die Schürze sieht klasse aus und ist eine tolle Idee. Das wird die Beschenkte freuen!
    LG Beate

    AntwortenLöschen
  3. Was für eine schöne Schürze, auf der man faktisch keine Flecken sehen wird - geniale Patchworkidee.
    Liebe Grüße
    Ina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ha, stimmt! Darüber habe ich gar nicht nachgedacht...

      Löschen
  4. Definitiv viiiiiiiiiiel schöner als Hello Kitty. :-) Einzigartig dazu. LG von Regula

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nicht wahr? Und außerdem ist sie mit 10 aus dem Rosa-Alter raus.
      Liebe Grüße!

      Löschen
  5. Der Fisch kam mir doch gleich so bekannt vor... Eine wunderschöne Schürze. Da kann man nur hoffen, dass das Mädchen nicht heimlich deinen Blog liest... Liebe Grüße Ghislana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sie hat kein Smartphone - daher sollte alles gutgehen. Viele Grüße!

      Löschen
  6. Die ist ja nun wirklich einmalig!Hoffentlich bleibt es geheim.
    liebe Grüße, Karen

    AntwortenLöschen
  7. Ach und jetzt sehe ich erst die ganze Details und anderen bekannten Stoffe, wie schön dass alles noch eine Bestimmung findet.
    Liebe Grüße
    Michaela

    AntwortenLöschen
  8. Wie schön!
    Du schaffst es auch, aus einer einfachen Schürze ein Kunstwerk zu machen.
    LG von Susanne

    AntwortenLöschen
  9. Wow, was für eine schöne Schürze, wirklich etwas ganz besonderes! LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
  10. Die Schürte ist wunderschön und hat mich dazu veranlasst mal wieder über einen Kassenrollenquilt nach zu denken.
    Ich wünsche Dir und deiner Familie eine schöne Adventszeit und bedanke mich für deine tollen Posts hier, due ich sehr gerne lese, aber zu selten kommentiere.
    LG aus dem Schwarzwald Christiane

    AntwortenLöschen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und u. U. auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.