Samstag, 17. Oktober 2020

Mit Heißhunger


Den Stapel Stoffe konnte ich unmöglich lange unangetastet lassen - als mein Nähzimmer fertig war, wurden die Maschinen an den Transformator gehängt (120V/60H zu 230V/50H) und ich habe mich - mit Heißhunger - ans Nähen gemacht. Das erste neue Stück ist ein schlichtes Kleid nach dem Schnitt Rosy Dreams aus der Ottobre 5/2018. Das Material ist ein schwerer dunkelblauer French Terry Knit aus Baumwolle, der wunderbar wärmt. Statt der etwas seltsamen Ballonärmel habe ich normale Raglanärmel genäht, etwas verschmälert und ein paar Zentimeter verlängert, damit sie auch richtig gemütlich sind. Eigentlich verlangt der Schnitt nach Bünden aus Bündchenware am Halsausschnitt, am Saum und an den Ärmeln. Weil ich nur noch wenig davon in einer passenden Farbe hatte, habe ich nur den Halsausschnitt daraus genäht, die Ärmelbündchen aus dem Hauptstoff zugeschnitten und den Saumstreifen weggelassen. In diesem Kleid wird man mich diesen Herbst sehr häufig sehen - es trägt sich einfach schrecklich gemütlich...

Kommentare:

  1. Perfekt! So ein Kleid braucht man einfach... Liebe Grüße Christiane

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön, Christiane. Das finde ich auch. Bequem wie ein Jogginganzug, aber ein bisschen netter anzusehen ;-)
      Liebe Grüße!

      Löschen
  2. Schlicht und schön! So ein Kleid könnte ich fürs Homeoffice auch noch brauchen. Ich habe das Ottobre-Heft, dieses Kleid habe ich wegen der aufgeplusterten Ärmel aber überhaupt nicht in Betracht gezogen. Danke für die Anregung, die Ärmel einfach anzupassen! LG Gisela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Gisela, der normale Ärmel ist sogar mit auf dem Schnittmusterbogen, dann musst du noch nicht einmal etwas anpassen.
      Herzliche Grüße...

      Löschen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und u. U. auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.