Donnerstag, 19. November 2020

Hübsch, aber dunkel

Nach dem Übergangs-Parka für meinen Sohn kommt hier der Parka für meine Tochter. Wieder genäht nach dem Schnitt Multiplication aus der Ottobre 4/2013, aber dieses Mal fast originalgetreu (eigentlich ist er ungefüttert und hat im Brustbereich Paspeltaschen) und in Größe 170.
 
Der Außenstoff ist wieder ein winddichter, wassserabweisender Nylon, dieses Mal in dunkelgrau. Alle Schnittteile habe ich mit Baumwollstoff verstärkt, um ihn besser handhaben zu können. Das Futter besteht aus Fleece, in den Ärmeln aus mit Fleece hinterlegtem hellgrauen Futterstoff.
 

In die Kapuze, etwas unterhalb der Taille und in den Bund sind verstellbare Gummibänder eingezogen. Für eine bessere Sichtbarkeit habe ich an einer Vordertasche, an den Ärmeln und an der Kapuze kleine Stücke Reflektorband eingenäht. Dunkelgrau ist hübsch, aber eben auch dunkel...

Kommentare:

  1. Hallo Mond, ich staune ob der perfekten Ausführung dieses tollen Parkas. Da stimmt einfach alles, zudem ist er sehr attraktiv. Deine Kinder sind ganz sicher begeistert und sehr stolz über deine "Machwerke".
    LG eSTe

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Perfekt ist er nicht, aber ich bin zufrieden ;-)
      Danke für deine lieben Worte!

      Löschen
  2. So toll!
    Perfekt durchdacht und genäht und das war sicher eine Menge Arbeit.
    Herzliche Grüße von Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön, Susanne! Ja, das waren ziemlich viele Schnitteile, aber das Jackennähen, merke ich immer wieder, macht mir richtig Spaß.
      Liebe Grüße!

      Löschen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und u. U. auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.