Donnerstag, 7. November 2019

Ein alter Quilt und neue Stoffe

Heute ist es -3 Grad kalt, aber der Himmel ist wunderbar blau und die Sonne scheint. Im Arbeitszimmer fällt sie auf meinen Super Blue Blood Moon Quilt, den ich dort aufgehängt habe, weil mich der Anblick glücklich macht und motiviert.

Die schönen Stoffe, die ich in den Herbstferien gekauft habe, sind noch nicht angerührt worden. Der November ist immer so voll. Gerade jongliere ich mit zwei Projekten, die beide zu einem bestimmten Zeitpunkt fertig werden sollen.

Das Top des Diamond Quilt muss übermorgen fertig sein. Am Sonntag bringe ich es zum Quilten zu Marina, einer russischen Quilterin, die ich hier in St. Petersburg kennengelernt habe, und die angeboten hat, ihn auf ihrer Longarm-Maschine zu quilten. Ich bin gespannt!

Kommentare:

  1. Der Mondquilt ist so traumhaft schön! Ich bin sehr gespannt, wie der Diamond-Quilt am Ende aussehen wird!
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön, Andrea! Nächste Woche zeige ich ihn fertig.

      Löschen
  2. Du bist ein Beispiel und ein Beweis, warum ich Kunsthandwerk so liebe!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach liebe Micha, das ist ein wunderbares Kompliment. Danke dafür!

      Löschen
  3. Der November ist auch bei mir überladen. Ich weiss auch nicht, warum das jedes Jahr passiert. Vermutlich haben alle Angst, der Dezember werde stressig und platzieren Termine einen Monat früher. LG von Regula

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt ;-)
      Und im Februar dümpel ich manchmal vor mich hin und suche nach neuen Projekten...

      Liebe Grüße!

      Löschen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und u. U. auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.