Freitag, 8. Februar 2019

Strich durch die Rechnung

Auf in eine neue Runde unserer russischen Improv Bee! Die Zusammensetzung der Gruppe hat sich etwas geändert. Wie letztes Jahr sind Yulia, Tanya, Valerija, Marina L., Marina K., Olga V. und ich dabei. Neu hinzugekommen sind Elena R., Olga K., Nadezhda, Nelli und Elena S.  Wie schön, dass es weitergeht! Ich freue mich auf spannende neue Themen.

Die Königin des Monats Februar ist Tanya. Ihr Thema lautet "Spitze. Weben." Dies ist gleichzeitig das Thema des diesjährigen Quilters' Guild Projekts. Der Block sollte 40x30 cm groß sein, als Farben sollten grau von hellgrau bis graphit und schwarz und ein weißer Hintergrund verwendet werden und als Designvorgabe waren dünne Linien oder viele kleine Figuren gewünscht. Während ich die Stoffe heraussuchte, ging mir der Spruch "Life is what happens while you are busy making other plans" durch den Kopf. Manchmal macht einem das Leben einen Striche durch die Rechnung. Meine Interpretation des Themas Weben ist also sehr minimalistisch...

Kommentare:

  1. Deine minimalistische Umsetzung gefällt mir sehr gut, und ich mag den Strich durch die Rechnung sehr! toll, dass es bei euch dieses Jahr weitergeht, und ich freue mich immer wieder über die Berichte eures Tuns! LG. Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön, Susanne! Dieses Projekt inspiriert mich immer wieder aufs Neue, und die Frauen sind alle so freundlich und die Kommunikation so nett... eine großartige Sache, entstanden durch die Möglichkeiten des Internet!

      Löschen
  2. Eine spannende Umsetzung, aber ich mag minimalistisch!
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und u. U. auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.