Donnerstag, 12. September 2019

12 von 12 im September

Es ist Donnerstag, der 12. September, und wie an fast jedem 12. des Monats gibt es heute 12 Bilder des Tages - das erste vom Frühstück, selbstgebackenem Banana Bread mit Birnen und Schlagsahne.

Nachdem der Mann und die Kinder aus dem Haus gegangen sind, gehe ich ins Arbeitszimmer und mache eine Weile mit einem neuen (noch geheimen) English Paper Piecing Projekt weiter.

Danach setze ich mich für ein paar Stunden an den Rechner. Dieses Jahr habe ich wieder ein Ehrenamt in einem internationalen Club übernommen. Ich werde wöchentlich einen Newsletter erstellen und verschicken.

Mittags gehe ich nach draußen. Die Sonne scheint, es ist sehr windig. Auf der Mauer eine Straße weiter findet sich dieses gutgelaunte R. Es scheint, als ob es in St. Petersburg seit einigen Monaten mehr Graffiti gibt.

Beim Bäcker um die Ecke hole ich mir ein Sandwich, das ich auf einer Bank in der Sonne esse. Vielleicht ist das die letzte Gelegenheit - ab morgen soll es regnen. Auf dem Rückweg gehe ich noch einkaufen.

Zu Hause wechsele ich ein paar Worte mit meinem Mann. Er hat sich beim Mittagessen bekleckert (na sowas...) und ist deshalb kurz heimgekommen, um ein neues Hemd anzuziehen. Schon ist er wieder fort.

Ich erledige ein bißchen "Sonstige Arbeiten" wie Unterlagen sortieren, Wäsche zusammenlegen, einen Stapel Asterix-Comics zurück ins Bücherregal räumen, Betten machen, die Spülmaschine ausräumen.

An der Designwand im Arbeitszimmer hängen die Blöcke, die ich als Beiträge zu meinem Thema "Mark Making" von den russischen Improv Bee Frauen bekommen habe. Dazu aber an anderer Stelle mehr.

Draußen wird es trüber und trüber. Ich trinke einen Tee und tue mich etwas schwer, an den Rechner und zu meinem Newsletter zurückzukehren. Bald ist aber eine Testversion fertig.

Die Kinder kommen von der Schule. Das Mädchen macht sich etwas zu essen und liest Harry Potter. Dann zeichnet sie - Hausaufgabe in Geschichte - unseren Familienstammbaum. Der Junge geht in die Badewanne.

Mit der Post kam heute ein verspätetes Geburtstagsgeschenk von einem Freund aus Berlin. Eine Graphic Novel über den Architekten Mies van der Rohe! Ich bin begeistert und freue mich schon sehr aufs Lesen.



Nachdem der Mann und ich gestern aus waren, freue ich mich heute auf einen gemütlichen Filmabend mit den Kindern. Und wie war Euer Tag? 

Die 12 von 12 werden wie immer bei Caro gesammelt.

12 von 12 im September 2018
12 von 12 im September 2017
12 von 12 im September 2016
12 von 12 im September 2015
12 von 12 im September 2014
12 von 12 im September 2013
12 von 12 im September 2012

Kommentare:

  1. Hab ich schon auf deinen Beitrag gefreut und ein bisschen Russland. Sitze nämlich grade an einem Post über eine Russin und muss da ein wenig Geschichte aufarbeiten...
    GLG
    Astrid

    AntwortenLöschen
  2. Ein Tag, der so grandios lecker startet, kann eigentlich nur fein enden...
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  3. Oh, der mark making Quilt verspricht toll zu werden! Danke für den Einblick in deinen Tag! Liebe Grüße Christiane

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön, Christiane! Ich würde am liebsten sofort damit anfangen, aber gerade sprudeln die Ideen nur so, ich muss mich beherrschen, eins nach dem anderen zu machen...

      Löschen
  4. Durch Dich habe ich nun das tolle Mies-Buch entdeckt... Und durch 12von12 Dich im schönen St. Petersburg. Doppelte Freude.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist doch wirklich schön.
      Viele Grüße nach Aachen,

      Löschen
  5. Hallo, hier in Berlin ist heute Alexander von Humboldt das Thema....er hat heute Geburtstag...kürzlich las ich ein Buch über seine Rußlandreise im Jahr 1829....fast 19000 Kilometer reiste er bis an die chinesische Grenze....apropos hier bei uns gibt es jetzt schon Buchhandlungen mit Comic Literatur,...
    LG schurrmurr
    Lese gern Deinen Blog.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Schnurrmurr!
      Ich habe schon als Kind Asterix, Tintin und Lucky Luke geliebt... und jetzt mag ich Graphic Novels...

      Löschen
  6. Ist heute schon der 16. ? Tja, trotzdem noch schön, deine 12 Bilder zu sehen. Der 12. September ist bei uns immer besonders, und diesmal noch besonderer, das Töchterchen ist 18 geworden! Aber auch bei dir werden die Kinder großer und du hast mehr Zeit für dich, oder? Sieht irgendwie so aus. Schöne Eindrücke, wie immer.
    Liebe Grüße
    Michaela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schon 18! Herzlichen Glückwunsch nachträglich...
      Ja, mittlerweile habe ich mehr Zeit für mich. Gerade an den 12 von 12 kann man schön sehen, wie sich das Alltagsleben in den letzten Jahren verändert hat. Ich blättere gerne zurück und schaue mir die alten Bilder an...

      Löschen
  7. ich musste auch gerade daran denken, dass es schon über vier jahre her ist, dass wir uns bei melanie getroffen haben und deine tochter stolz wie oskar auf dem pony saß - wie klein deine kinder da noch waren! jetzt machen sie sich schon selbständig essen...
    auf deinen markmaking-quilt bin ich sehr gespannt, er sieht so schon ungemein toll aus.
    liebe grüße, ich freu mich schon auf die nächsten 12 von 12 (auch wenn ich hier mal wieder sehr spät vorbeikomme...).
    mano

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt... Jetzt sitzt sie auf einem großen Pferd und galoppiert auch schon...

      Herzliche Grüße! Ich freue mich immer über deinen Besuch, auch wenn er mit Verspätung kommt, das macht gar nichts.

      Löschen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und u. U. auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.