Donnerstag, 19. September 2019

Immer schön warm bleiben

Es wird kühler, und die Heizung läuft noch nicht. Draußen sind heute 9 Grad. Keep warm heißt der Schnitt aus der Ottobre 4/2015, nach dem ich diese Westen für meine Kinder genäht habe. Die Größe 158 passt perfekt für mein zehnjähriges Mädchen. Mein achtjähriger Junge ist noch deutlich kleiner, hat aber die gleiche Größe bekommen (damit ich mir ein weiteres Mal Schnitt-Abpausen sparen konnte). Statt der im Schnitt vorgesehenen aufgesetzten Taschen habe ich seitliche Eingrifftaschen genäht. Auf der Innenseite haben beide Westen eine zusätzliche Reißverschlusstasche bekommen.

Für die Außenseiten habe ich einen grauen Outdoorstoff verwendet, den ich schon mal vernäht habe. Alle Schnitteile des Außenstoffs sind mit Baumwollquiltvlies verstärkt, damit die Westen auch wirklich warm halten. Bei der Mädchenvariante habe ich als Futter einen hellblauen gepunkteten Baumwollstoff genommen, innenseitig (nicht sichtbar) mit Fleece unterlegt. Die Taschen haben eine Rückseite aus schwarzem Pünktchencord und sind mit hellblauer Paspel verziert. Die Kapuze und die Armausschnitte wurden mit aquafarbenem Bündchenstoff eingefasst.

Bei der Jungenvariante habe ich als Futter einen dunkelblauen Fleece verwendet. Die Taschen haben eine Rückseite aus gestreiftem Jersey (einem Rest des Yoda-T-Shirts) und sind mit einer reflektierenden Paspel verziert. Die Kapuze und die Armausschnitte wurden mit grauem Bündchenstoff eingefasst. Besonders gern mag ich die kontrastfarbenen Kapuzeninnenseiten: einmal schwarzer Kuschelstoff, einmal leuchtend gelber Fleece, Reste von diesem bzw. diesem Nähprojekt. Jetzt fehlt eigentlich noch eine Weste für mich...

Kommentare:

  1. Super, zudem noch eine wunderbare Inspiration.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  2. Super....so schön genäht.....gefällt mir sehr.
    LG schurrmurr

    AntwortenLöschen
  3. Manchmal läuft die Heizung. Aber erst wird ein Pullover angezogen. :-) Die Westen sind super schön. Liebe Grüsse von mir

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Einstellung ist mir sehr sympathisch. Ich bin auch sehr für Erstmal-einen-Pulli. Gerade allerdings sind es nur noch 3 Grad draußen... da könnte die Heizung allmählich mal angeschaltet werden...

      Löschen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und u. U. auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.