Mittwoch, 16. Dezember 2020

Geheime Nüsse

Gerade nähe ich vor allem Geschenke. Das hier ist für meinen Sohn, der weder meinen Blog noch mein Instagram liest, weswegen ich mich traue, es schon vorab heimlich zu posten. Er ist nach wie vor (klick, klick, klick, klick, klick) ein großer Star Wars Fan. Weiß jemand, worum es sich handelt? 
 
Die anderen Geheimnisse (oder Geheimen Nüsse, wie meine Mutter gern sagt) zeige ich aber besser erst nach Weihnachten.

Kommentare:

  1. Wie schön! Na klar, das ist der Millenium Falke !!! Als stille, heimliche Bewunderin Deines wunderbaren Blogs schicke ich Dir heute ganz herzliche Grüße
    und wünsche Dir und Deiner Familie jetzt schon ein frohes Weihnachtsfest!
    Herzlichst
    Sybille

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sibylle,
      ich danke dir für die schönen Worte.
      Auch dir ein frohes Fest und einen guten Rutsch!

      Löschen
  2. Wow, sieht toll aus. Ich möchte auch so'n Falcon-Shirt :-D

    AntwortenLöschen
  3. Mein Mann, der gerade beim Vorbeigehen einen Blick auf den Bildschirm geworfen hat, meinte "Oh cool! Der Millenium Falcon!" Star Wars macht auch ganz große Jungs noch glücklich ;-) Mal schauen, ob heute im Verlauf des gemeinsamen Homeoffice-Tags der eine oder andere Wink mit dem Zaunpfahl bezüglich eines Weihnachtsgeschenks kommt - als ob ich so etwas sticken könnte ... Vielen Dank fürs Zeigen und Grüße in die USA! Gisela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach wie lustig... machst du das?
      Herzliche Grüße an dich und den Star-Wars-Gatten!

      Löschen
  4. Ja klar:))) - der Millennium Falke - wie toll wird das denn?

    GLG aus Ostwestfalen
    Gwen

    AntwortenLöschen
  5. Wow, ist der toll! Gut, daß auch mein Sohn Deinen Blog nicht liest und im letzten Augenblick noch unerfüllbare Wünsche anmeldet ;).
    LG Gabi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haha... so unerfüllbar wären die aber doch gar nicht...?
      Liebe Grüße!

      Löschen
  6. Edel und stylisch, er wird sich freuen, der Sohnemann.VG Karen

    AntwortenLöschen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und u. U. auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.